Tamura – geb. 02/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: Februar 2022
  • erwartete Größe ca.: 55-60 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: süß, aufgeweckt, verspielt, verträglich mit Artgenossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Tamura, geb. ca. 02/2022, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

 

Die Schwestern Tamura, Nikola, Cyana, Colette und Kaia wurden zusammen mit Bruder Lance vor dem städtischen Krankenhaus von Serres/Griechenland entdeckt. Die Welpen waren auf sich allein gestellt, viel zu dürr und allgemein in einem äußerst schlechten Zustand. Von ihrer Mutter war weit und breit keine Spur, sodass wir davon ausgehen müssen, dass die Kleinen einfach ausgesetzt worden sind. So traurig das auch sein mag, haben sie dafür nun die Chance auf ein liebevolles Zuhause bei verantwortungsbewussteren Menschen, die sie hoffentlich nie wieder hergeben wollen und exakt das haben sie auch verdient. Überzeugen Sie sich gerne selbst von unseren zuckersüßen Sprösslingen.

 

Tamura, unsere helle Schönheit, ist eine richtige Frohnatur! Frohnatur deshalb, weil sie sich auf ihrer Pflegestelle als ziemlich verspielte und aufgeweckte Hündin entpuppt. Das süße Hundemädchen mit dem wunderschönen, reinweißen Fell trägt im Gesicht zudem ein ganz besonderes Markenzeichen, denn auf einer Seite ist ihr Auge von einem braunen Fleck umgeben. Könnte man sie so jemals verwechseln? Ganz bestimmt nicht. Tamuras innere Werte können wir aktuell guten Gewissens nach als superlieb und freundlich beschreiben. Eben eine Hündin, die nun im besten Alter ist, um sich in eine hundeerfahrene Familie zu integrieren und diese glücklich zu machen. Ganz bestimmt werden Sie auch mit ihr die ein oder andere Hürde zu meistern haben, doch tut man das doch gerne, wenn man auf diese Weise einem heimatlosen Wesen ein neues Leben schenken kann. Ihre Zukunft liegt förmlich in Ihren Händen und Tamura vertraut darauf, dass sich die richtigen Menschen für sie finden. Wir können es kaum erwarten, eine ehrliche Selbstauskunft von Ihnen zu erhalten und ihr von ihrem großen Glück berichten zu können.

 

Aufgrund ihrer derzeitigen Größe und Optik kann es sich bei den Geschwistern vermutlich um Herdenschutzhund-Mischlinge handeln, über deren Besonderheiten wir Sie natürlich gerne aufklären.

 

Ein angrenzender und sicher eingezäunter Garten sollte im neuen Zuhause bitte in jedem Fall vorhanden sein.