Suche

Paledo – geb. 12/2020 – 31547 Rehburg-Loccum

Informationen

  • Geburtsdatum: Dezember 2020
  • Größe ca.: 55 cm
  • Land: Land: Deutschland
  • Aufenthaltsort: Pflegestelle DE
  • Geschlecht: Rüde, kastriert
  • Eigenschaften: lieb, unsicher, anhänglich
  • reisebereit ab: bereits in D
  • Sonstiges: evtl. Jagdhund-Mix

Videos

Hier geht es zu Paledo´s Video.

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Paledo, geb. ca. 12/2020, lebt auf einer Pflegestelle in 31547 Rehburg-Loccum

Vor genau einem Jahr durfte Paledo den traurigen Tierheimalltag hinter sich lassen und seine Reise nach Deutschland antreten. Hier lebt er aktuell mit einigen weiteren Hunden zusammen auf einer Pflegestelle in 31547 Rehburg-Loccum, auf welcher er nach vorheriger Absprache gerne besucht werden kann.

Paledo konnte auf seiner Pflegestelle bereits viel lernen. Er ist stubenrein, kann einige Stunden allein bleiben, läuft prima an der Leine, kennt schon das Autofahren, lässt sich z. B. die Öhrchen untersuchen und kennt auch schon einige Grundkommandos. Gerade übt er sogar, neben dem Fahrrad zu laufen, was dem aktiven Rüden große Freude bereitet. Außerdem hat Paledo gelernt, dem Menschen zu vertrauen und Verantwortung abzugeben.

Zu ihm vertrauten Personen zeigt der aufgeweckte Jagdhund sich sehr verschmust und anhänglich. Liebend gerne lässt er sich stundenlang den Bauch streicheln. Fremden Personen gegenüber ist er noch skeptisch und trägt hier vorsichtshalber einen Maulkorb. Daher wird aktuell intensiv mit ihm an diesem Problem geübt. Mittlerweile kann beim Gassigehen die Leine auch mal an einen Komparsen übergeben werden, ohne dass Paledo hier anfängt zu meckern. Wichtig für Paledos neues Zuhause wäre natürlich, dass man sein Training weiterhin verfolgt, damit er nach und nach seine Unsicherheiten ablegen kann. Kinder sollten aufgrund der genannten Unsicherheiten im neuen Zuhause nicht vorhanden sein.

Mit den Hunden auf der Pflegestelle ist Paledo gut verträglich, obwohl er in seiner Vergangenheit durchaus schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden sammeln musste. Mittlerweile kennt er alternative Verhaltensweisen, die er einsetzt, falls ein anderer Hund ihn mal aus der Reserve locken möchte.

Mit seinen gerade mal 2 Jahren ist Paledo im besten Hundealter, um die große Welt zu entdecken. Wir sehen in ihm ganz viel Potenzial und bei der richtigen Führung wird er ein treuer Begleiter fürs Leben.

Aufgrund seiner eher unsicheren Art wäre ein ruhig gelegenes Zuhause eventuell mit einem souveränen Ersthund perfekt für unseren Paledo. Wir wünschen uns für ihn Menschen, die ihm klare und wohlwollende Regeln vermitteln und diese auch geduldig und souverän durchsetzen.