Suche

Henning – geb. ca. 12/2023

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Dezember 2023
  • erwartete Größe: ca. 50 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: lieb, verschmust, menschenbezogen, verträglich
  • ausreisebereit ab: 07.04.2024
  • Sonstiges: evtl. Jagdhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Henning, geb. ca. 12/2023, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

 

Die Geschwister Atemes, Giulia, Henning und Ivah wurden mutterseelenallein neben einer Straße zwischen zwei Dörfern gefunden. Wie die Kleinen dorthin kamen, lässt sich nur spekulieren. In jedem Fall hatten sie großes Glück, dass eine unserer Tierschützerinnen sie fand und mitnahm. Die Welpen wurden auf einer Pflegestelle untergebracht, wo sie nun versorgt werden und vor den Gefahren auf der Straße geschützt sind. Ein liebevolles Zuhause ersetzt dies jedoch nicht. Wir hoffen, dass wir eben jenes für jeden einzelnen von ihnen schnell finden.

Henning hat im Gegensatz zu seinen Geschwistern ein helles Fell. Es kommt in einem hübschen Braunton daher und hat sowohl weiße, als auch dunklere Akzente. Den süßen Welpenblick haben aber alle vier gemeinsam. Wer schmilzt nicht sofort dahin, wenn er in Hennings braune Kulleraugen schaut? Und weil wir natürlich wissen, dass auch die inneren Werte wichtig sind, erzählen wir Ihnen nun von Hennings tollem Charakter. Er ist ein großer Menschenfreund und genießt jede sich bietende Gelegenheit, um etwas Aufmerksamkeit zu erhaschen. Aufgeschlossen und freundlich verhält er sich sowohl im Umgang mit den HelferInnen vor Ort als auch mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle. Seinem Alter entsprechend ist er sehr verspielt und tobt gerne mit seinen Geschwistern umher. Ansonsten ist der Alltag aber eher langweilig, daher hoffen wir, dass wir schnell ein passendes Zuhause für den kleinen Kerl finden, in dem er die Liebe und Zuwendung erhält, die er verdient hat und braucht. Die Aufzucht eines Junghundes ist herausfordernd und erfüllend zugleich, wenn Sie sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen und auch regelmäßigen Besuchen einer Hundeschule gegenüber offen sind, melden Sie sich gern bei uns.

Bitte beachten Sie, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direkt zugänglichem, sicher eingezäuntem Garten vermitteln können.