Harbin – geb. ca. 05/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Mai 2022
  • Größe ca.: 60+ cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: freundlich, verträglich, lieb, menschenbezogen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Harbin, geb. ca. 05/2022, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Als unsere liebe Kollegin Iliana mit ihrem Hund spazieren war, fand sie den wundervollen Harbin ganz alleine auf der Straße. Es blieb ihr fast nichts anderes übrig, als den “Kuschelbären” von dort mitzunehmen und im städtischen Tierheim von Serres/Griechenland unterzubringen. Von dort aus wünschen wir uns nun ganz schnell ein liebevolles Zuhause für den tollen Kerl, denn dort soll er nicht sein Leben verbringen müssen.

Im Tierheim zeigt sich Harbin aktuell von seiner besten Seite und lässt alle Helfer dahinschmelzen. Er hat weißes Fell und grau-schwarze Flecken auf seinen Beinen und am Rücken. Sein Gesicht hat eine schwarze Maske mit weißer Linie und etwas ganz Besonderes: Sein linkes Ohr! Dies ist nicht wie das andere komplett in Schwarz gehalten, sondern weiß mit ebenfalls zuckersüßen Pünktchen. Harbin genießt es zu kuscheln und fordert gerne seine Streicheleinheiten ein. Generell freut er sich über jede Art der Zuneigung der Menschen um ihn herum. Er ist wirklich sehr freundlich und lieb und zeigt sich hier auch mit anderen Hunden problemlos verträglich. Nicht nur optisch, sondern charakterlich einfach zum Verlieben! Harbin lebt schon bei uns im Tierheim, seitdem er ein paar Monate alt war. Aufgrund dessen hat er noch nicht viel kennengelernt und muss natürlich auch noch viel lernen! Wir denken aber, dass er dabei viel Spaß hätte seinen Kopf anzustrengen und hoffen natürlich, dass er Menschen findet, die ihm die Welt und das Hunde-Einmaleins zeigen wollen.

Für eine sichere Eingewöhnung ist ein ausbruchssicherer Garten mit direktem Zugang Voraussetzung.

Aufgrund seiner Größe und Optik kann es sich um einen Herdenschutzhund-Mischling handeln, weshalb die besonderen Eigenschaften dieser großartigen Hunde beachtet werden sollten. Gerne informieren wir Sie vorab genauer über diese.