Suche

Hannes – geb. ca. 09/2023

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. September 2023
  • erwartete Größe: ca. 60+ cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: verspielt, freundlich, neugierig, verträglich mit Artgenossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Hannes, geb. ca. 09/2023, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Hannes und seine vier Geschwisterchen wurden ganz allein auf der Straße gefunden. Traurigerweise teilen sie damit das Schicksal so vieler armer Seelen, die letzten Endes im städtischen Tierheim von Serres/Griechenland landen und dort ein trostloses Leben fristen. Die Welpen hatten jedoch mehr Glück und durften vorübergehend auf einer Art Pflegestelle unterkommen. Dies liegt nun schon eine Weile zurück und leider mussten die Geschwister zwischenzeitlich ins Tierheim umziehen, da die Pflegestellen zur Versorgung der Welpen benötigt werden. Wir wünschen uns so sehr, dass sie alle endlich ein liebevolles Zuhause finden und so dem lauten und eintönigen Tierheimalltag entkommen können.

Hannes sieht seinen Geschwistern sehr ähnlich und besitzt ein beige meliertes Fellkleid, welches durch seine Länge überaus flauschig wirkt. Der „kleine“ Teddy möchte später einmal ein stattlicher Bär werden, was seine zukünftigen Menschen natürlich nicht unterschätzen sollten. Oft trügt die rosarote Brille, wenn man solch einen süßen Burschen das erste Mal sieht. Dennoch ist Hannes ein wirklich toller Kerl, der sich stets freundlich und verspielt zeigt. Mit seinen Artgenossen kommt er derzeit gut zurecht und steht Neuem meist neugierig gegenüber. Ein Glücksgriff wäre es natürlich, wenn er diese Neugierde auch im ersten eigenen Zuhause an den Tag legen würde. Dies würde nicht nur die Eingewöhnung, sondern auch das spätere Training erleichtern. Wir denken, dass Hannes mit den richtigen Menschen an seiner Seite ein klasse Begleiter werden kann. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie dies genau so sehen.

Wir bitten um Beachtung, dass ein direkter Zugang zu einem ausbruchsicher eingezäunten Garten in diesem Fall eines unserer Vermittlungskriterien ist.

Aufgrund optischer Merkmale und der zu erwartenden Größe ist es zudem möglich, dass es sich bei den Geschwistern um Herdenschutzhund-Mischlinge handelt. Gerne informieren wir Sie vorab über die Besonderheiten dieser großartigen Hunde.