Sonya – geb. ca. 06/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Juni 2022
  • erwartete Größe ca.: 60 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: sehr aufgeweckt, verspielt, lieb, verträglich mit Artgenossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Sonya, geb. ca. 06/2022, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

 

Die drei Geschwister Foyala, Gigino und Sonya wurden gemeinsam abgegeben und leben seitdem auf einer privaten Pflegestelle in Griechenland. Weil die drei Welpen noch sehr jung sind, hoffen wir auf diesem Wege schnellstens ein schönes Zuhause zu finden, da die Pflegestelle nicht mit einer liebevollen Familie gleichzusetzen ist.

Sonya ist eine sehr liebe, neugierige und aufgeweckte junge Dame auf vier Pfoten, die aufmerksam ihre Umgebung erkundet und ihre Pfleger herzlich willkommen heißt. Zudem ist Sonya auch gegenüber anderen Hunden, mit denen sie gemeinsam vor Ort lebt, verträglich. Noch dazu lädt das Zusammenleben zu Spieleinheiten ein, die sie alterstypisch gern absolviert. Ausgesprochen hübsch sind die drei Geschwister in Schwarz und Weiß gekleidet, so trägt Sonya eine schwarze Färbung der Ohren, sowie der rechten Gesichtshälfte. Wie auch ihre Schwester Foyala trägt Sonya süße Punkte um die Nase herum, sowie an ihren Pfoten. Ganz besonders ist aber wohl der Fleck oberhalb des rechten Auges und die feine Zeichnung um ihre Augen herum, was zugleich eine malerische Wirkung erzeugt.

So gerne möchten diese drei Fellnasen das Zwingerleben gegen ein Zuhause in einer Familie eintauschen. Nur in einem passenden Umfeld können sie all das lernen und entdecken, was für eine artgerechte Entwicklung der Kleinen wichtig ist. Sie brauchen viel mehr Zuwendung, als ihnen zurzeit entgegengebracht werden kann, noch dazu einen strukturierten, aber auch abwechslungsreichen Alltag, indem man mehr geboten bekommt als jetzt. Wichtig wäre, dass es im zukünftigen Heim einen direkten Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten gibt, in dem ausgelassen gespielt und sich entspannt werden kann. Wir sind uns sicher, mit der nötigen Zeit und der Geduld wird jeder von ihnen zu einem treuen Begleiter auf vier Pfoten.

Aufgrund der Optik und der Größe handelt es sich bei Sonya womöglich um einen Herdenschutzhund-Mischling, weshalb die tollen Eigenschaften dieser Hunde beachtet werden sollten. Gern informieren wir Sie vorab über diese Eigenschaften.