Sharpey – geb. ca. 07/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Juli 2022
  • Größe ca.: 60+ cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: ein Gelände, auf dem die Hunde notdürftig versorgt werden
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Eigenschaften: verspielt, lieb, aufgeweckt, verschmust, verträglich mit Artgenossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Sharpey, geb. ca. 07/2022, lebt in GRIECHENLAND, auf einem Gelände, auf dem die Hunde notdürftig versorgt werden

 

An einem zentralen Ort eines naheliegenden Dorfes Serres fand man drei Welpen, gemeinsam mit ihrer Hundemama Disney. Doch stellte sich heraus, dass sich im Hinterhof eines in der Nähe befindenden verlassenen Hauses noch weitere vier Welpen befinden. Es zeigte sich, dass die junge Hundefamilie am Ort des Auffindens ausgesetzt – und damit herzlos entsorgt wurde. Zwei Welpen haben es leider nicht geschafft, die restliche Familie konnte von uns aber in Sicherheit gebracht werden.

Sharpey lebt zurzeit gemeinsam mit vielen anderen Hunden auf einem Gelände, wo lediglich eine notdürftige Versorgung erbracht werden kann. Ihren PflegerInnen vor Ort zeigt sie sich als liebe und aufgeweckte Hündin, die gerne spielt und verschmust ist. Aber auch gegenüber anderen Artgenossen wird sie vor Ort als verträglich wahrgenommen. Äußerlich ähnelt Sharpey ihrer Mama Disney und ihrer Schwester Kelsy. Sie erstrahlt in Weiß und Braun, trägt dazu vereinzelt braune Akzente am Körper und niedliche dunkle Punkte um die Nase herum.

Es wäre großartig, wenn Sharpey endlich ihr Zuhause für immer finden würde. Denn jeder der vielen Hunde vor Ort hat individuelle Bedürfnisse, denen derzeit nicht in vollem Umfang nachgekommen werden kann. Sharpey sehnt sich nach einer verständnisvollen Familie, die ihr mit viel Geduld die schönen Seiten des Hundelebens zeigt und ihr Zeit gibt, sich an das Leben in vier Wänden zu gewöhnen.

Bitte beachten Sie, dass viele unserer Hunde nur in ein Zuhause mit Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermittelt werden können.

Aufgrund ihrer Optik und Größe könnte es sich bei Sharpey womöglich um einen Herdenschutzhund-Mischling handeln. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Besonderheiten dieser tollen Hunde.