Patja – geb. ca. 09/2022 – 72336 Balingen

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. September 2022
  • Größe ca.: 55-60 cm
  • Land: Land: Deutschland
  • Aufenthaltsort: Pflegestelle DE
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Eigenschaften: lieb, verschmust, verträglich
  • ausreisebereit ab: bereits in D
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Hütehund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Patja, geboren ca. 09/2022, lebt auf einer Pflegestelle in 72336 Balingen

 

Nachdem Patja im Alter von wenigen Monaten zusammen mit zwei Geschwistern auf den Straßen von Serres gefunden wurde, durfte sie im Mai 2023 auf eine Pflegestelle in 72336 Balingen reisen.

Da Patja bislang wenig gute Erfahrungen mit Mensch und Tier sammeln durfte, zeigt sie sich in neuen Situationen zurückhaltend bis defensiv. Hier müssen ihre Pflegemenschen übernehmen und ihr Rückzugsmöglichkeiten aufzeigen. Sie lässt sich hierbei problemlos mit einem Maulkorb absichern.

Ist das Eis gebrochen, zeigt sich Patja als durch und durch liebevolle Schmusebacke, die am liebsten den ganzen Tag mit ihren Menschen kuscheln würde. Ihre Pflegestelle beschreibt sie als eine kluge, lernbegierige und aktive Hündin, die es liebt, ihren Menschen zu gefallen. Gleichzeitig begleitet Patja ihr Pflegefrauchen mit ins Büro und verschläft die Arbeitstage.

An das Leben im Haus hat Patja sich schnell gewöhnt. Alltägliche Geräusche wie Staubsauger, Fernseher und Föhn machen ihr nichts aus und auch an der Leine läuft sie munter mit. Mit dem Autofahren hat sie ebenfalls keine Probleme. Sie ist stubenrein und kann auf der Pflegestelle stundenweise alleine bleiben.

Ihre Pflegemenschen haben mit ihr Boxen-Training absolviert und sie nimmt diese verlässliche Rückzugsmöglichkeit gerne an.

Kinder und auch Katzen konnte sie kennenlernen. Diese sollten nicht im ihrem neuen Zuhause leben.

Mit dem vorhandenen Rüden und auch der Hündin in ihrer Pflegefamilie versteht sich Patja nach anfänglichen Startschwierigkeiten sehr gut – es wird gespielt, gekuschelt und getobt. Ebenso wie mit anderen Menschen ist es hierbei jedoch wichtig, Patja bei ihrer Suche nach räumlichem Abstand zu unterstützen.

Für die Zukunft unseres tollen Hundemädchens wünschen wir uns erfahrene, souveräne und einfühlsame Menschen, die ihr Sicherheit geben, wenn sie diese braucht, und ihr Schritt für Schritt die Welt erklären.

Sie möchten Patja ein Zuhause auf Lebenszeit schenken und haben einen sicher eingezäunten Garten? Dann melden Sie sich gerne bei uns und vereinbaren ein erstes Kennenlernen mit Patja und ihren Pflegemenschen.

Aufgrund ihrer Optik, der Größe und rassetypischer Verhaltensweisen kann es sich bei Patja um einen Herdenschutzhund-Hütehund-Mischling handeln. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Besonderheiten dieser tollen Rassen.