Neptune - geb. 03/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: März 2022
  • erwartete Größe ca.: 55-60 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: süß, aufgeweckt, verspielt, verträglich mit Artgenossen, menschenbezogen
  • ausreisebereit ab: 01.07.2022
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Neptune, geb. ca. 03/2022, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

Diese hübschen Geschwisterchen mit ihren außergewöhnlichen Namen leben aktuell bei einer netten griechischen Familie im Garten, die sich bereit erklärte, sich vorübergehend und so gut es geht um die kleine Familie zu kümmern. Der Weg in das städtische Tierheim von Serres/Griechenland blieb ihnen somit vorerst erspart. Ein liebevolles Zuhause, in dem die noch kleinen Hunde wohlbehütet aufwachsen können, wird daher aber ganz, ganz dringend gesucht. Es sind nicht nur ihre Namen besonders, sondern jeder einzelne von ihnen auf seine ganz eigene Weise. Im Folgenden möchte sich Neptune Ihnen nun gerne genauer vorstellen, um dann hoffentlich genau die richtigen Menschen anzusprechen. Könnten Sie vielleicht dieser Mensch sein?

Neptune, die optisch ihrem Bruder Pluto am ähnlichsten sieht, ist einer dieser Hunde, die es aufgrund ihrer körperlichen Gegebenheiten im warmen Griechenland am schwierigsten haben. Sie besitzt ein dickes, schwarzes Fellkleid, das die heißen Sommertage natürlich unerträglich macht. So schön es auch aussehen mag mit ihrem weißen Fleck auf der Brust, für Neptune ist es gar nicht so leicht eine Familie zu finden, denn oft kommen überwiegend dunkle Hunde auf ihren Bildern leider nicht so gut rüber wie andersfarbige. Je älter sie wird, desto schwieriger wird eine Vermittlung. Dabei ist die menschenbezogene Hündin ein echter Jackpot! Sie zeigt sich auf ihrer Pflegestelle derzeit welpentypisch verspielt, sehr aufgeweckt und verträglich mit ihren Artgenossen. Von der Freude über Streicheleinheiten ganz zu schweigen. Sie hat es so sehr verdient, eine Chance zu kriegen, um hoffentlich nicht alleine zurückbleiben zu müssen. Wir freuen uns daher sehr auf Ihre ernst gemeinte Anfrage, die Neptunes Leben endlich zum Guten wenden würde.

Ein sicher eingezäunter Garten sollte in ihrem neuen Zuhause bitte unbedingt vorhanden sein.

Es kann sich bei Neptune aufgrund optischer Merkmale evtl. um einen Herdenschutzhund- Mischling handeln, über deren Besonderheiten wir Sie natürlich gerne vorab informieren.