Suche

Moccina – geb. ca. 01/2020

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Januar 2020
  • Größe/Gewicht ca.: 48 cm/22 kg
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Eigenschaften: lieb, aufgeweckt, verträglich mit Artgenossen, menschenbezogen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Pointer-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Moccina, geb. ca. 01/2020, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

Moccina hatte es bisher nicht leicht im Leben. Sie wurde allein und total abgemagert in den Bergen gefunden. Glücklicherweise fand eine tierliebe Frau sie und hat sie bei sich aufgenommen. Sie hat sie sehr erfolgreich aufgepäppelt und wünscht sich für Moccina nun ein liebevolles Zuhause in Deutschland.

Moccina ist wirklich bezaubernd. Sie hat ein weißes, kurzhaariges Fell, das mit kleinen braunen Tupfern durchzogen ist und durch eine braune Maske im Gesicht ergänzt wird. Bei Moccinas Äußerem liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei ihr um einen Pointer-Mischling handelt.

Trotz ihrer Vorgeschichte hat Moccina die Freude am Leben nicht verloren oder eben wiedergefunden. Sie ist eine überaus freundliche und liebe Hundedame, die sehr menschenbezogen und lieb ist. Zusätzlich kennt sie bereits das Leben im Haus und meistert dieses sehr gut. Durch ihre tolle Pflegestelle hat Moccina bereits Katzen kennengelernt, sowie brav an der Leine zu gehen. Das Zusammenleben mit anderen Hunden scheint ihr keine Probleme zu bereiten. Klingt das nicht nach einem Traum von Hündin? Finden wir auch!

Natürlich wird auch Moccina noch einiges kennen- und erlernen müssen, deshalb wünschen wir uns für sie geduldige, liebevolle Menschen. Viele unserer Hunde können zudem nur in ein Zuhause mit direktem Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermittelt werden.