Suche

Merenda – geb. ca. 02/2023

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Februar 2023
  • Größe: ca. 55 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: menschenbezogen, freundlich, zutraulich, verträglich
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdeschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Merenda, geb. ca. 02/2023, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Hundemami Merenda wurde trächtig in einem Industriegebiet in Serres ausgesetzt. Sich selbst überlassen und ohne Schutz und Fürsorge hat sie dort ihre Welpen zur Welt gebracht. Aufmerksame Mitarbeiter wandten sich schließlich an das städtische Tierheim und baten um Hilfe, sodass die Hündin mit ihren Welpen dort untergebracht werden konnte. Dort ist die Familie immerhin vor den Gefahren auf der Straße geschützt und wird mit dem Nötigsten versorgt. Jedoch ist der Tierheimalltag eintönig und stressig für die Hunde und wir hoffen sehr, dass ihr Aufenthalt dort nur ein kurzer Zwischenstopp ist und alle bald in ihr eigenes, richtiges Zuhause umziehen dürfen.

Merenda ist eine bildhübsche Hundedame mit flauschigem weißem Fell. Die schwarze Maske und Ohren, sowie große und kleine schwarze Tupfen, die den ganzen Körper bedecken, sind echte Hingucker. Auffallend sind auch die großen braunen Augen, die einen treu und lieb anschauen. Unsere HelferInnen vor Ort beschreiben die Löwenmama als menschenbezogen und freundlich. Sie geht aufgeschlossen auf Menschen zu und verträgt sich auch mit den vielen anderen Hunden im Tierheim gut. Nach all den zurückliegenden Strapazen wünschen wir Merenda, dass sie ein schönes Zuhause bei liebevollen und verantwortungsbewussten Menschen findet, die ihr Zeit geben, um anzukommen und sich in Ruhe an alles Neue zu gewöhnen. Nach dem Sie sich toll um ihre Welpen gekümmert hat, ist sie nun dran und verdient viele Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit, die man ihr im Tierheim einfach nicht geben kann. Natürlich muss Merenda auch noch lernen, was es für ein harmonisches Zusammenleben so alles braucht, aber mit einer souveränen Erziehung, wird sie das bestimmt meistern. Sie ist im besten Alter, um noch alles nachzuholen, was sie bislang verpasst hat. Können Sie sich vorstellen, Merendas Leben nachhaltig zu verändern und ihr eine glückliche Zukunft an Ihrer Seite zu schenken? Dann melden Sie sich gern bei uns!

Merendas Größe und Optik lassen vermuten, dass es sich bei ihr um einen Herdenschutzhund- Mischling handelt. Welche besonderen Merkmale diese großartigen Vierbeiner mit sich bringen, erläutern wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

Bitte beachten Sie, dass wir insbesondere für unsere Herdenschutzhund-Mischlinge ein Zuhause mit direktem Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten suchen. Dies gilt jedoch nicht für all unsere Hunde.