Suche

Marten – geb. ca. 12/2023

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Dezember 2023
  • erwartete Größe: ca. 45-50 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: lieb, aufgeschlossen, verträglich, verspielt
  • ausreisebereit ab: 12.04.24
  • Sonstiges: evtl. Jagdhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Marten, geb. ca. 12/2023, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

Marten und seine vier Geschwister haben eine bewegende Geschichte hinter sich. Ihre Mutter wurde ausgesetzt und brachte die Welpen in einem verlassenen Garten zur Welt. Zum Glück wurden wir darauf aufmerksam gemacht und konnten die Familie auf einer unserer privaten Pflegestellen unterbringen. Dort werden sie nun versorgt. Aber natürlich ersetzt dies kein richtiges Zuhause, daher hoffen wir, dass jedes einzelne Familienmitglied schnell ein liebevolles, eigenes Zuhause findet.

Der kleine Marten ist ein entzückender Welpe mit einer sehr besonderen Fellzeichnung. Verschiedene Brauntöne verleihen ihm eine tolle Optik und das weiße Fell am Kinn bildet einen schönen Kontrast. Marten ist ein echter Hingucker und eigentlich kann man nur schwach werden, wenn man in seine braunen Knopfaugen schaut, oder? Der kleine Kerl zeigt sich auf der Pflegestelle auch von seiner besten Seite und überzeugt mit seinem aufgeschlossenen Wesen. Er ist sehr verschmust und genießt die leider seltenen Streicheleinheiten umso mehr. Marten lebt mit vielen weiteren Hunden zusammen, mit denen er gern spielt. Diese gute Grundlage wird ihm den Start in sein neues, glücklicheres Leben sicher erleichtern. Es fehlen nur noch Sie: geduldige und verantwortungsbewusste Menschen, die ausreichend Zeit und viel Lust haben, sich mit dem jungen Rüden zu beschäftigen. Denn natürlich muss er erst noch lernen, was es mit der Stubenreinheit auf sich hat oder was „Sitz“, „Platz“ oder „Hier“ bedeutet. Wenn Sie sich vorstellen können, diesen Weg gemeinsam mit Marten zu gehen, dann melden Sie sich gern bei uns.

Bitte beachten Sie, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direkt zugänglichem, sicher eingezäuntem Garten vermitteln können.