Insa – geb. ca. 12/2021

Informationen

  • Geburtsdatum: Dezember 2021
  • Größe ca.: 60-65 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Eigenschaften: süß, aufgeweckt, verspielt, verträglich mit Artgenossen, aufgeschlossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix; verkürzte Rute

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Insa, geb. ca. 12/2021, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

 

Die Geschwister Insa, Fulica und Hasko wurden mit etwa drei Monaten auf den Straßen von Serres/Griechenland gefunden. Das Schlimmste daran: Sie saßen neben ihrer totgefahrenen Mutter, wahrscheinlich ohne zu wissen, was mit ihr passiert ist. Natürlich ließen wir die Kleinen nicht zurück, sondern brachten sie ins städtische Tierheim. Ein Ort, an dem sie zwar zunächst einmal vor den Gefahren der Straße sicher sind, aber ebenso ein Ort, an dem sie auf keinen Fall auf Dauer bleiben sollten. Wir wünschen uns stattdessen ein verantwortungsbewusstes Zuhause mit lieben Menschen für jeden einzelnen von Ihnen. Fühlen Sie sich angesprochen?

Insa ist eine charmante, weiße Hundedame. In ihrem süßen Gesicht erkennt man darüber hinaus ganz feine, dunklere Abzeichen. Ihre Rute ist etwas verkürzt.

Die junge Hündin zeigt sich auf ihrer Pflegestelle, wo sie momentan lebt, derzeit sehr lieb und freundlich und verträgt sich dort auch gut mit ihren Artgenossen. Aufgrund dieser Eigenschaften können wir uns vorstellen, dass sie sicherlich auch Spaß an dem Besuch einer guten Hundeschule hätte. Dort kann sie schnell Kontakte knüpfen und natürlich auch viel lernen, was im Sinne ihres neuen Frauchens/Herrchens sein sollte. Insa ist noch jung und hat ihr gesamtes Hundeleben vor sich – hoffentlich eines mit viel, viel Liebe sowie spannenden Abenteuern. Wir hoffen daher sehr, dass die perfekten Menschen so schnell wie möglich auf sie aufmerksam werden. Jeder Tag in Ungewissheit ist einer zu viel und auf ihrer Pflegestelle kann und sollte sie nicht für immer bleiben. Wenn Sie also Lust darauf haben, einer tollen Hündin die Chance auf ein besseres Leben zu schenken, dann sind sie bei Insa genau richtig. Sie würde sich freuen, Sie schon bald kennen- und lieben zu lernen.

Bitte beachten Sie, dass viele unserer Hunde nur in ein Zuhause mit Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermittelt werden können.

Aufgrund ihrer Optik und Größe könnte es sich bei Insa womöglich um einen Herdenschutzhund-Mischling handeln. Wir geben Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne Auskunft über die Besonderheiten dieser wirklich tollen Hunde.