Gio – geb. ca. 06/2023 – reserviert

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Juni 2023
  • erwartete Größe: ca. 45 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Rüde, unkastriert
  • Eigenschaften: freundlich, lieb, verspielt, verschmust
  • ausreisebereit ab: 30.09.2023

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Gio, geb. ca. 06/2023, lebt in GRIECHENLAND, auf einer privaten Pflegestelle

Die Welpen Gio, Luc, Toivo und Tulpe wurden in der Ortschaft Nigrita, unweit von Serres, aufgefunden. Glücklicherweise, denn ganz allein wären die Kleinen den Gefahren, die das Leben auf der Straße mit sich bringt, schutzlos ausgeliefert gewesen.  Sie konnten auf einer privaten Pflegestelle untergebracht werden, wo sie nun versorgt werden und darauf warten, schon bald in ein richtiges, liebevolles Zuhause umziehen zu dürfen.

Hier möchte nun der liebe Gio die Chance nutzen, sich Ihnen vorzustellen. Schaut man den kleinen Kerl an, fällt einem direkt die Assoziation zu „Black Beauty“ ein. Sein hübsches schwarzes Fellkleid steht ihm ausgezeichnet und die großen Schlappohren verleihen ihm einen ganz besonderen Charme. Auch den Hundeblick hat er schon perfektioniert. Den großen Kulleraugen kann man gar nicht widerstehen, oder?

Gio lebt auf der Pflegestelle mit seinen Geschwisterchen und weiteren ungefähr gleichaltrigen Hunden zusammen, mit denen er gut auskommt. Altersentsprechend ist er sehr verspielt und liebt es zu toben. Aber auch über menschliche Gesellschaft freut er sich und geht aufgeschlossen und neugierig auf die HelferInnen vor Ort zu. Zu Streicheleinheiten sagt Gio ebenfalls nicht nein, im Gegenteil, er zeigt sich verschmust und genießt die Aufmerksamkeit. Wir wünschen ihm daher, dass er schon bald zu verantwortungsbewussten Menschen ziehen kann, die ihn in die Arme schließen und ihm die Zuwendung und Fürsorge schenken, die er verdient hat. Wenn Sie dann noch genügend Zeit für das gemeinsame Training haben, damit Gio auch lernt, welche Spielregeln es für ein entspanntes Zusammenleben gibt, steht einer wunderbaren Freundschaft nichts mehr im Wege. Gio freut sich auf Ihre Anfrage!

Bitte beachten Sie, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direkt zugänglichem, sicher eingezäuntem Garten vermitteln können.