Ginger – geb. ca. 05/2022

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Mai 2022
  • Größe ca.: 55+ cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: zurückhaltend, freundlich , verträglich mit Artgenossen
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Ginger, geb. ca. 05/2022, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Ginger kam mit ihren Geschwistern schon als Welpe zu uns. Gemeinsam mit der Mama streunten sie in einem Dorf umher. Glücklicherweise wurden sie gefunden und konnten ihrem Schicksal als Straßenhunde entfliehen. Die gesamte Hundefamilie konnte im städtischen Tierheim in Serres in Sicherheit gebracht werden und Mama Page und Bruder Olli durften bereits in ihr Für-Immer-Zuhause ziehen. Das wünschen wir uns nun auch für Ginger und ihre verbliebenen Geschwister.

Bei Ginger handelt es sich um eine Hundedame, die sich im Tierheim noch etwas zurückhaltend zeigt, was sich mit der Zeit und dem nötigen Selbstvertrauen sicher verbessern wird. Ginger lebt zusammen mit anderen Artgenossen und zeigt sich vor Ort sehr verträglich. Ihr flauschiges Fell präsentiert sich fast ausnahmslos in Weiß, doch trägt sie als Besonderheit einen braunen Fleck auf dem Rücken und dunkle Punkte auf ihren Schlappohren. Die buschige Rute rundet ihr hübsches Äußeres ab.

Leider musste Ginger ihre wertvolle Welpenzeit im Tierheim verbringen, was kein geeigneter Ort zum Heranwachsen ist. Es ist laut, langweilig und zu viele Hunde müssen versorgt werden, sodass nicht viel Zeit für etwas Aufmerksamkeit bleibt. Wir wünschen uns nun für die junge Hündin, dass sie schon bald den Zwinger gegen ein kuscheliges Hundekörbchen, etwas Spielzeug und einen abwechslungsreichen, aber zugleich strukturierten Alltag tauschen kann. Ginger braucht liebevolle und geduldige Menschen, die ihr Zeit geben, um anzukommen und sich an die vielen neuen Eindrücke zu gewöhnen.

Bitte beachten Sie, dass viele unserer Hunde nur in ein Zuhause mit Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermittelt werden können.

Aufgrund ihrer Optik und Größe könnte es sich bei Ginger womöglich um einen Herdenschutzhund-Mischling handeln. Wir geben Ihnen in einem persönlichen Gespräch gerne Auskunft über die Besonderheiten dieser wirklich tollen Hunde.