Suche

Fedra – geb. ca. 01/2024

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Januar 2024
  • erwartete Größe: ca. 55 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Hündin, unkastriert
  • Eigenschaften: aufgeweckt, verspielt, freundlich, verträglich
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Fedra, geb. ca. 01/2024, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Fedra und ihre sechs Geschwister lebten mit ihrer Mutter an einer viel befahrenen Straße. Da dies natürlich ein denkbar ungeeigneter und gefährlicher Ort zum Leben ist, wurde die ganze Familie ins Tierheim gebracht, wo sie in Sicherheit sind und mit dem Nötigsten versorgt werden. Der Alltag dort ist jedoch sehr trostlos und wir hoffen inständig, dass alle schnell ein liebevolles Zuhause finden, in das sie schon bald reisen dürfen.

So besonders wie ihr Name ist auch die Optik unserer kleinen Fedra. Das überwiegend weiße Fellkleid zieren große schwarze Flecken am Rücken, eine schwarze Maske und zarte kleine Tupfen an den Vorderbeinen. Zusätzlich zu ihrem charmanten Äußeren bringt sie auch feine Wesenszüge mit. Fedra begegnet Menschen und Artgenossen gleichermaßen aufgeweckt und freundlich. Wie es sich für so einen jungen Hund gehört, ist sie sehr verspielt und tobt gern mit ihren Geschwistern umher. Aber das Tierheim ist kein geeigneter Ort zum Aufwachsen, daher wünschen wir uns für Fedra, dass sie liebevolle Menschen findet, die ihr ein Zuhause schenken möchten, in dem sie die Geborgenheit und Zuneigung erfährt, die sie braucht. Natürlich gibt es auch eine Menge zu entdecken und zu lernen – hierfür sind Geduld und ausreichend Zeit gefragt. Wenn Sie dies mitbringen und sich vorstellen können, schon bald gemeinsam mit Fedra durchs Leben zu gehen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direkt zugänglichem, sicher eingezäuntem Garten vermitteln können.

Aufgrund ihrer Optik und der erwarteten Größe kann es sich bei Fedra und ihren Geschwistern um Herdenschutzhund-Mischlinge handeln. Gern informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die besonderen Eigenschaften dieser tollen Vierbeiner.