Bibo - geb. ca. 01/2022 - reserviert

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Januar 2022
  • erwartete Größe ca.: 35-40 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: städt. Tierheim Serres
  • Geschlecht: Rüde, kastriert
  • Eigenschaften: freundlich, verträglich, etwas zurückhaltend
  • ausreisebereit ab: sofort

Videos

Galerie

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Bibo, geb. ca. 01/2022, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

 

Bibo hatte eigentlich ein sehr gutes Leben, trotz der Tatsache, dass er mit seiner Mutter und einem kleinen Geschwisterchen auf der Straße gelebt hat, denn sie wurden von einer liebevollen Bewohnerin des Dorfes versorgt. Leider ist diese aber mit der Zeit erkrankt und konnte sich somit nicht mehr ausreichend um die drei Hunde kümmern. Fürsorglich wie diese jedoch war, brachte sie den kleinen Bibo mit seiner kleinen Familie zu uns in das Tierheim in Serres. Nun hoffen wir, schnell ein geeignetes Zuhause für die drei zu finden, sodass sie nicht allzu lange dem Tierheimstress ausgesetzt sind.

Der zuckersüße Bibo trägt zottelig-langes und vor allem buntes Fell, hauptsächlich sein Rücken ist in einem grau meliertem Fellkleid gehüllt. An seiner Brust ist besonders langes, strahlend weißes Fell vorzufinden, wie eine kleine Löwenmähne. Aus seinen großen Kulleraugen beherrscht er den Hundeblick nahezu perfekt.

Unser Bibo ist nicht nur bildhübsch, auch charakterlich ist er ein absoluter Volltreffer. Durch seine unglaublich liebe und freundliche Art schließt man den kleinen Racker sofort ins Herz. Zu Beginn zeigt Bibo sich noch sehr zurückhaltend und vorsichtig, er braucht nun mal noch etwas Zeit, um dem Menschen richtig zu vertrauen. Doch wenn das Eis einmal gebrochen ist, wird der Kleine sogar richtig mutig. Doch gerade für diese liebe und zarte Seele ist der Tierheimalltag mit unglaublich viel Stress verbunden, welcher für keinen Hund förderlich ist, aber schon gar nicht für einen noch schüchternen kleinen Welpen. Mit anderen Artgenossen versteht er sich bisher sehr gut.

Bibo hat sich auch in Ihr Herz gekämpft und Sie können nicht mehr aufhören, an ihn zu denken? Dann geht es Ihnen genauso wie uns! Melden Sie sich bei uns, wir freuen uns sehr über eine vielversprechende Selbstauskunft.

Für Bibo ist es dringend notwendig, dass in seinem neuen “Für-immer-Zuhause” ein sicher eingezäunter Garten mit direktem Zugang vorzufinden ist.