Aspra – geb. ca. 05/2023

Informationen

  • Geburtsdatum: ca. Mai 2023
  • erwartete Größe: ca. 55 cm
  • Land: Land: Griechenland
  • Aufenthaltsort: private Pflegestelle GR
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Eigenschaften: freundlich, lieb, verspielt, menschenbezogen, verschmust
  • ausreisebereit ab: sofort
  • Sonstiges: evtl. Herdenschutzhund-Mix

Videos

Adoption?

Sie möchten diesem Hund ein Zuhause geben? Füllen Sie bitte auf unserer Homepage unter „Kontakt“ das Formular „SELBSTAUSKUNFT HUNDE“ aus. Bitte studieren Sie zuerst unsere Vermittlungskriterien. Gerne beantworten wir Ihnen dann alle Fragen zum Thema Adoption/Vermittlung und Pflegestelle. Wir vermitteln bundesweit.

Alle zur Vermittlung stehenden Hunde und Katzen sind geimpft, gechippt, entwurmt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Aspra, geb. ca. 05/2023, lebt in GRIECHENLAND, im städt. Tierheim Serres

Die wundervolle Aspra wurde von uns mutterseelenallein auf der Straße gefunden. Ihre Vorgeschichte ist ungewiss – wie die so vieler anderer Straßenhunde. Doch die zahlreichen Wunden, die sie aufwies als sie gefunden wurde, zeichnen kein positives Bild. Apsras Glück im Unglück war es allerdings, dass sie von unseren Mitarbeiterinnen gefunden wurde und sich nun im Tierheim in Serres in vorläufiger Sicherheit befindet. Doch auch dies ist kein Ort für Aspra zum Aufwachsen, denn sie soll so bald wie möglich die Ruhe und Liebe eines eigenen Zuhauses für immer erfahren dürfen.

Unsere Aspra ist eine schlanke Hündin mit schneeweißem Fell. Sie wirkt sehr zart und durch das helle Fell kommen ihre tollen, dunklen Augen umso besser zur Geltung.

Das Schönste an Aspra ist aber definitiv ihr Wesen. Ihres schlechten Zustandes zum Trotz, ist sie ein super aufgeschlossenes Hundemädchen, die sich darüber hinaus auch total verschmust und menschenbezogen zeigt! Sie ist anhänglich und ihre freundliche Art erstreckt sich nicht nur auf Menschen, sondern zeigt sich auch in ihrem Umgang mit Artgenossen, mit denen sich bisher verträglich zeigt und gerne spielt und herumalbert.

Aspra ist eine echte Kämpfernatur, die so sehr ein Zuhause verdient hat, wo sie endlich erfährt, wie schön so ein Hundeleben eigentlich sein kann und wo ihr mit der Liebe und Geduld begegnet wird, die sie brauchen wird, um sich einzugewöhnen.

Wenn Sie sich in die tolle Aspra verliebt haben, dann melden Sie sich doch bald bei uns.

Aufgrund von Aspras Optik und der zu erwartenden Größe liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei ihr um einen Herdenschutzhund-Mischling handelt. Wir informieren Sie sehr gerne über die Merkmale und Besonderheiten, die diese tollen Hunde mit sich bringen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir viele unserer Schützlinge nur in ein Zuhause mit direktem Zugang zu einem sicher eingezäunten Garten vermitteln.