×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: media/k2/galleries/275

Donnerstag, 30 April 2015 10:30

Hilfstopf städt. Tierheim Serres - es ist 5 vor 12!!!

 

Tierheim SerresEs ist 5 vor 12 !!!

30.04.2015 Im städt. Tierheim Serres / Griechenland hat sich die Situation dramatisch zugespitzt. Die Ehrenamtlichen im städt. Tierheim Serres und damit die 460 Hunde sitzen auf einem Pulverfass!

Von der Stadt Serres gibt es weiterhin kein Geld. Mit immer neuen Ausreden verschiebt die Stadt die Auszahlung der beantragten öffentlichen Gelder (deren Höhe man eh schon einfach um die Hälfte gekürzt hat) für das städt. Tierheim.
Griechenland ist pleite – die Tiere kommen da erst an allerletzter Stelle!
Mittlerweile sind auch die Impfstoffe, Medikamente und Anästhesiemittel für Kastrationen im Tierheim ausgegangen!
So werden diese Kosten neben den enormen Futterkosten, damit die Hunde nicht verhungern müssen, nun im Moment auch noch privat getragen! Alleine die Futterkosten betragen min. 4000 Euro pro Monat !! Weiter wurden privat ca. 200 Dosen Impfstoffe a 10 Euro für die Puppies bezahlt!

Wie lange kann die Versorgung der Hunde auf diese Weise sichergestellt werden? Sicher ist eigentlich nur, dass es unter diesen Umständen jeden Moment zur Katastrophe kommen kann! Auch Private Konten sind irgendwann leer!!!!!
Die Ehrenamtlichen schaffen es zeitlich kaum noch, die 460 Hunde, die das Tierheim mittlerweile beherbergt, zu versorgen, die Zwinger und Außengehege können nur in unregelmäßigen Abständen gereinigt werden. Die hygienischen Zustände sind katastrophal.

Die Neuaufnahme von Hunden wird zwar mittlerweile strikt verweigert, da die Kapazitäten bereits völlig überlastet sind, trotzdem finden die Mitarbeiterinnen fast täglich neue Hunde, meist Welpen, vor dem Tor oder die Tiere werden einfach über den Zaun geworfen.
Dringende Reparaturen an den Zäunen können nicht ausgeführt werden, die Hunde reißen Löcher in die Zäune, immer öfter gibt es Beissereien , die oft mit mehreren toten Hunden enden.
Gerne würden wir vom Hundegarten Serres e.V. das städt. Tierheim Serres in dieser nicht enden wollenden mehr als schwierigen Lage finanziell und auch mit persönlicher Arbeitskraft unterstützen.

Aber – wir sind nur ein kleiner Verein mit wenig finanziellem Spielraum und mit wenigen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, deren Zeit und Energie meist für die Vermittlungsarbeit „draufgeht“.

Daher ist diese Gruppe entstanden – hier soll gemeinsam geholfen werden - mit Spenden, Tatkraft und Ideen. Nur zusammen können wir die schrecklichen Zustände im städt. Tierheim Serres verbessern und damit Hunderten von Hunden vielleicht ein kleines Stückchen Lebensqualität geben!
Alle Spenden aus dieser Gruppe gehen zeitnah direkt ans städt. Tierheim Serres.

Hundegarten Serres e. V.
IBAN:
DE38 3825 0110 0001 5996 38
BIC: WELADED1EUS
Kreissparkasse Euskirchen
Verwendungszweck: Hilfstopf Tierheim Serres

PayPal
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gelesen 3524 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 Mai 2015 06:58

Bildergalerie

{gallery}275{/gallery}
Hilfsfonds Serres
Betterplace
Unser Spendenkonto

Hundegarten Serres e. V.
IBAN:
DE38 3825 0110 0001 5996 38
( DE38382501100001599638 )
BIC: WELADED1EUS

Kreissparkasse Euskirchen

PayPal
spenden@hundegarten-serres.de

PayPal Schnellspende
Spenden Sie mit WeCanHelp

Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Ab jetzt können Sie uns auch beim Onlineshopping finanziell unterstützen.....mehr Infos....
einkaufen - unterstützen

Hundefutter war gestern: PLATINUM setzt neue Maßstäbe


Bildergebnis für smile.amazon

www.smile.amazon.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok